Haus Lynch Brig

Auf einem sanft ansteigenden Plateau über der Stadt Brig gelegen, orientiert sich das Haus nach Südwesten längs ins offene Tal hinaus. Die durchgehende Balkonschicht im Obergeschoss betont zusätzlich die Hinwendung zur Sonne. Ein Betonrahmen über dem Balkon spendet Schatten und fasst den Kubus zusammen. Im Inneren folgt der Grundriss der strengen und doch offenen Ordnung des Baukörpers. Das Erdgeschoss ist ein einziger grosser Raum, der mit Schiebetüren unterteilt werden kann. Im Obergeschoss reihen sich die Zimmer entlang des fassadenseitigen Korridors auf.

Auftraggeber:
Privat 

Auftragsdauer:
2002 

Auftragsart:
Direktauftrag 

Partner:
Marcel Escher, Brig 

Flächen:
Wohnen 220 m2

Bilder:
© Ruedi Walti, Basel

Bilder

Pläne / Modelle

Verwandte Themen und Projekte

Raiffeisenbank Gampel

Haus Hischier Naters

Zurück

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Disclaimer