WBW Wohnkarree UFFHAUSER STRASSE FREIBURG

Die Siedlung „Wohnkarree Uffhauser Strasse“ liegt in einem durch Zeilenbauten der 50er/60er Jahre  geprägten Wohnquartier an einer lärmexponierten Hauptstrasse. Der Entwurf reagiert mit einer differenzierten Ausformulierung unterschiedlicher Baukörper auf die gegebene Situation.

Entlang der Uffhauser Strasse bildet ein fünf-geschossiges Gebäude einen Riegel zugunsten eines grosszügigen, ruhigen Freiraums in der Siedlungsmitte. Zwei winkelförmige Baukörper bilden den östlichen Abschluss zum bestehenden Quartier. Eine kammartige Struktur verdichtet die Volumen zum Hof und schafft den Dialog zwischen den verschiedenen Baukörpern.

Form Kubatur und strukturelle Ausformulierung der Neubauten unterliegen klaren, typologischen Prinzipien: zwei – dreiseitige Ausrichtung der Wohnungen, Ausbildung von Balkonen zu den privaten und gemeinsamen Aussenräumen, offenen Wohn- Essbereiche mit zuschaltbaren Küchenräumen und Individualzimmern . Diese Regeln eröffnen im Grundriss folglich eine enorme Vielfalt und Variabilität von Gebäudetiefen, die sich wiederum charakterbildend im Volumen abzeichnen. 

AUFTRAGGEBER:
Freiburger Stadtbau GmbH (FSB)

AUFTRAGSDAUER
2020 

AUFTRAGSART
Eingeladener Projektwettbewerb, 2. Preis 

FLÄCHEN
Areal 14'250m2
237 Wohnungen 20'400 m2

VISUALISIERUNGEN
© nightnurse images AG, Zürich

Bilder

Pläne / Modelle

Prozess

Verwandte Themen und Projekte

WBW Areal Xaver Binningen

WBW Ersatzneubau Lerchenhalde, Zürich

Totalsanierung Spenglerpark Gebäude A Münchenstein

Städtebau

WBW WOHNQUARTIER Elefantenweg, Freiburg i.BR (D)

Zurück

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Disclaimer