Genossenschaften

Gemeinschaft erleben und selbstbestimmt Wohnen

 

Genossenschaften haben spezielle Wege Entscheide zu treffen und sind in der Lage spezifische auf die Bedürfnisse der Genossenschafter zugeschnittene Lösungen zu erarbeiten. Dazu brauchen sie einen Partner der dieses Denken verinnerlicht und in der Planung bereit ist unkonventionelle Wege zur Erabeitung von planerischen Inhalten zu gehen.

 

Bei unseren Projekten für die Eisenbahner Baugenossenschaft beider Basel (EBG) haben wir uns intensiv mit den Anforderungen von Genossenschaften und deren Wegen zur Bedürfnisformulierung auseinandergesetzt. Oft entstehen aus solchen Sondersituationen für beide Seiten interessante Ansätze zur Bewältigung von differenzierten planerischen Aufgaben, wie zum Beispiel die Nutzung von virtual Reality als didaktische Entscheidmethode für eine Baukommission.

Prozess

Verwandte Themen und Projekte

Ansprechperson:
Daniel Hoefer

Ersatzneubau Redingstrasse - Untere Birs Basel

Erneuerung Siedlung "untere Birs" - Baufeld B und C, Basel

VR-Forschungsprojekt mit FHNW

Umnutzung Felix Platter Spital Basel

Zurück

Indem Sie diesen Hinweis schliessen oder mit dem Besuch der Seite fortfahren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Disclaimer